GLÜCKAUF
Fördermitglied werden
Prominente Fördermitglieder
Zeche Hugo Geschichte
Schacht 1 Hugo
Schacht 2 Hugo
Schacht 2 Rettung
Schacht 3 Hugo
Schacht 4 Hugo
Schacht 5 Hugo
Schacht Ost Hugo
Schacht Nord
Schacht 8 Hugo
Schacht 9 Hugo
Schacht EMU 2
VIP`s auf Hugo
Unser Team
Fotos Reviere
"das kleine Museum"
Besucher im kleinen Museum
Besucher im kleinen Museum ab März 2005
Besucher im kleinen Museum ab März 2006
..im Buch
Anfahrt
Ehrenknappe
Schalker Spuren
Fußball Route
Video
IGBCE Buer-Hugo
Schalker Knappen
Aktuelles ab 2005
2002 - 2004
2004
2005 Ostern
2005 Ingo Anderbrügge
2005 Museumserweiterung
2005 Weltjugentag
2005 Herbstfest
2005 Sprengung Kraftwerk
2005 Silvester
2006 Ehrenritter
2006 Ostern
2006 WM
2006 Herbstfest
2007 Apostelkirche
2007 GE-Putzt
2007 Gazprom
2007 Tag des Schachtes 2
2007 Weihnachten
2007 Buchvorstellung
2007 Minister Wittke
2008 Wirtschaftsinitiative GE
2008 GE-Putzt
2008 Euro 2008
2008 MPS
2008 Schacht 2 im Licht
2008 Bahnhofstraße 150 Jahre
2008 Weihnachten
2008 ELE Hilft
2009 Schlittenfahrt
2009 Neue Philharmonie Westfalen
2009 GE-Putzt
2009 Grubenlok
2009 Geschichtstafeln
2009 Minister Lienenkämper
2009 Paradise Lost
2009 Buchpräsentation
2010 Ilja Richter
2010 Wladimir Klitschko
2010 Minister Uhlenberg
2010 Rudi Assauer - Gerald Asamoah
2010 GE-Putzt
2010 Party Biker
2010 Schachtzeichen
2010 Magic Lauster
2010 Wadokyo
2010 Der Obel
2010 Schützenkreis
2010 Wadokyo
2010 Buchpräsentation
2010 Wadokyo 10.12.2010
2011 Heinrich Wächter
2011 GE-Putzt
2011 Ministerium NRW
2011 Christoph Metzelder
2011 Manuel Neuer
2011 Pop Piano Benefiz
2011 Ingo Anderbrügge
2011 Abschiedstour Manuel Neuer
2011 Buer 100 Jahre Stadtrechte
2011 Wadokyo
2011 Lewis Holtby - Red Bull
2011 FC Schalke 04
2011 Grubenwehr
2011 Christian Fuchs
2011 Eröffnung neue Ausstellung
2011 Tag der offenen Tür / Denkmals
2012 Facebook
2014 Christian Fuchs
2014 Pütt-Programm
Multimedia
Buer & Gelsenkirchen
Links & Grubenfahrt
Termine
Gästebuch
Feng Shui
Wetter
Sport
Wohnen & Bauen
Fördertürme
Kohlenloren
Porträt  & Leuchttürme
Leuchttürme
Voting
Impressum


18. März 2005 - Steiger Bernd Hagemann mit seiner Gruppe war schon zum zweiten mal zu Gast. Es waren wieder unvergessliche Stunden - Glückauf!


23. März 2005 - Cheerleader von Rhein Fire zu Besuch bei den Bergleuten des kleinen Museums.


27. März 2005 - 1500 Besucher auf der Rungenberghalde zum suchen von 3150 Ostereier. Mit dabei die Cheerleader und Burnie von Rhein Fire, Erwin vom FC Schalke 04 und der Bär vom Hyundai Autohaus Turowski.


02. April 2005 - Frau Rangnick mit Familie und Gästen zu Besuch im kleinen Museum und auf der Rungenberg Halde. Ein wunderschöner Besuch, von dem beide Seiten noch lange schwärmen werden.


Auch im Museum fühlte sich unser Besuch sichtlich sehr wohl. Im Anschluss konnte die Gruppe noch den 4:1 Sieg unserer Knappen über den 1. FC Nürnberg genießen. Unser Trainer Ralf Rangnick hat sich auch schon zum Besuch angemeldet.


03. April 2005 - 50 Mitglieder des FC Schalke 04 Fan Clubs Kraichgau waren begeistert. Viele Fragen durften wir beantworten. Eine sehr interessierte Gruppe.


S04 Fan Club Kraichgau - am Samstag ein Sieg, am Sonntag in der Früh beim Fan Club Verband mit Olaf Thon und zum Abschluss der Besuch im kleinen Museum und auf der Rungenberghalde mit Blick auf die Arena AufSchalke, was will man mehr?


Na gut, - die deutsche Meisterschaft! Wir freuen uns auf einen weiteren Besuch von Euch - Glückauf!


05. April 2005 - Der Verein für Industrie-, Bergbau- und Sozialgeschichte Dorsten e.V. informierte sich vor Ort. Glückauf und viel Erfolg für Eure Arbeit.


06. April 2005 - 13 Ruhrgebietsfreunde Gruppe Bosch machte eine Reise in die Geschichte. Bei Bergmannsessen und Haldenwanderung fühlte sich die Gruppe sehr wohl. Wir freuen uns auf ein Widersehen.


22. April 2005 - Caritas Dorsten und Haltern zum Ausflug im kleinen Museum. Auf der Halde wurde die wunderschöne Aussicht genossen.


29. April 2005 - 48 Schüler/innen und 5 Lehrer aus Chaumont - Frankreich zu Besuch in Gelsenkirchen.


Glückauf aus Gelsenkirchen nach Chaumont!


30. April 2005 - Jamie Black mit Vater Steven und Onkel Jim Paton aus Kennoway - Schottland bei uns zu Besuch. Kennoway war früher auch eine Bergbauregion. Jamie leidet leider unter MS. Der FC Schalke 04 hat den 13 jährigen Schalke Fan zum Heimspiel der Knappen gegen Leverkusen eingeladen. Das kleine Museum hat Jamie, Steven und Jim zu einem Besuch im kleinen Museum eingeladen. Jamie wurde zum Ehrenmitglied des Schalke Fan Clubs Zeche Hugo ernannt. Als Zeichen da für gab es ein T-Shirt des Fan Clubs und eine Miniatur Grubenlampe.

Jim, Jamie und Steven fanden sehr viele Versteinerungen auf der Rungenberghalde.


Onkel Jim, Jamie und Vater Steven an unserer Lore vor der Schalke Geschäftsstelle.


Jamie nach dem 3:3 gegen Bayer Leverkusen beim Fachgespräch mit Olaf Thon.


08.05.2005 Handballer vom FTG Frankfurt bei Wind und Wetter zu Besuch bei uns im Revier.


11.05.2005 - Besucher Gruppe Bosch aus Dorsten bei guter Sicht auf der Rungenberghalde. Auch im Museum bei gutem Bergmannsesssen fühlte die Gruppe sich sehr wohl.


Eine wunderschöne Weitsicht - Gut zu sehen waren wie links auf dem Foto zu sehen, dass Bergbaumuseum Bochum, die Consolfördertürme, die Fördertürme der Bergwerke Prosper in Bottrop, Lohberg in Dienslaken, Schlägel&Eisen in Herten, Schacht Pluto in Wanne, Nordstern, Zollverein, Lippe.

Der THS Hauptsitz auf dem Bergwerk Nordstern. Am Horizont zu sehen das Rathaus in Essen und die RAG Türme.


Unsere Arena AufSchalke (Veltins Arena) über der Arena zu sehen der Förderturm Pluto in Wanne-Eickel.


12.05.2005 - DGB Lehrgang aus Leoben in Österreich. Grüß Gott und Glückauf!


Und das Akkordeon sorgte für Stimmung. Und die Frauen der Gruppe probierten die Zechenhemden.


Top Stimmung im kleinen Museum! Grüß Gott und Glückauf nach Leoben!


17.05.2005 - Die ARD zum Dreh einer Reportage im kleinen Museum.


20.05.2005 - Internationale Reiseveranstalter auf Einladung des Welcome Hotels Essen und durch Organisator Gitza Tours zu Besuch im Revier.


Auf der Rungenberghalde reichten die Mitglieder des kleinen Museums zusammen mit Vitus Grill ein Bergmannsessen.


Alle fühlten sich sehr wohl. Die Halde lud bei schöner Weitsicht zum Verweilen und Entspannen.


25.05.2005 - Betriebsausflug der Stadtverwaltung Rees mit 90 Personen.


Bei herrlichem Sonnenschein. Glückauf nach Rees.


31.05.2005 - Bullyclub VW T2 Stammtisch zu Besuch......


.......natürlich auch mit ihren Bullys.......


.........Glückauf und gute Fahrt!


12.06.2005 - Besuch aus Weißenburg / Bayern und Anrath. War eine schöne Zeit mit Euch.


17.06.2005 - Geburtstagsfeier im kleinen Museum. Frau Kehl lud Ihre Gäste in das Museum ein. Viele Stunden wurden genossen und gefeiert. Glückauf!


16.07.2005 - Schalke Fans aus Bonn - Der Museumsbesuch war ein Geburtstagsgeschenk!


01.08.2005 - Sitzung des Schalke Museums Teams im kleinen Museum.


Eine gute Zusammenarbeit ist entstanden!


07.08.2005 - Eine befreundete Familie unseres Schalke Trainers Ralf Rangnick zu Gast im kleinen Museum und auf der Rungenberghalde.


27.08.2005 - 45 Teilnehmer/innen der "Schalker Spuren" sahen sich im Museum einen Bergbaufilm aus den 50er Jahren an. Bei Schmalzstulle und Bergmannschnaps war es ein gelungener Einstieg. Anschließend ging es durch das Museum und auf die Halde.


27.08.2005 - Reiner Schnitter und der Schalke Fan Club "Die Franken" aus dem Frankenland in Bayern zu Gast bei uns. Glückauf!


Jägermeister Altendorf


ECA Siedlung


14.09.2005 - Lehrerkreis Gelsenkirchen.


17.09.2005 - Kolpingfamilie Erle-Middlich.


18.09.2005 - Mit Ronald Kiewig, Schalke Bezirksleiter aus Frankfurt machten wir eine Busfahrt durch die Sehenswürdigkeiten und Geschichte unserer Stadt. Im Anschluss ging es noch auf die Rungenberghalde. Auf dem Foto sind wir in der Glückaufkampfbahn.


18.09.2005 - Zur Mittagszeit kamen 47 Schalke Fans mit Gästen aus Holland, Polen und Rußland zu uns ins kleine Museum. Der Tag wurde über das Schalke Museum als "Schalker Spuren2 gebucht. Diesen Ausflug gibt es vor jedem Schalke Heimspiel.


18.09.2005 - Schalker Spuren.


15. Oktober 2005 - 47 Besucher der Schalker Spuren zu Gast im Museum und auf der Rungenberghalde.


Super Truppe mit Herz für Geschichte und Tradition! Danke und Glückauf für die Spende!


25.11.2005 - 550,- Euro für das Original CL Trikot von Frank Rost - als Spende für Schacht 2.


25.11.2005 - Schalker Spuren - S04 : MSV Duisburg.


29.11.2005 - Die Schalker Spieler Dario Rodriguez und Gustavo Varela aus Uruguay zu Besuch in der Schüngelbergsiedlung und dem kleinen Museum. Viele Kinder waren überrascht, die beiden dort zu sehen.


Dario und Gustavo im Schalke Zimmer.


Tolles Erlebnis, die beiden mal persönlich kennen zu lernen. Die beiden Schalker hatten grosses Interesse an der Geschichte der Bergleute.


10.12.2005 - Schalker Spuren - Mainzer und Schalke Fans gemeinsam. So macht Fußball Spaß - Zu Gast bei Freunden.


Schnee und Eis schreckten uns nicht ab!


13. Dezember 2005 - Aufregung in der Schüngelbergsiedlung! Der Mannschaftsbus der Schalker Mannschaft steht vor dem kleinen Museum. 90 Mitarbeiter von "Regent" Möbel waren in zwei Gruppen zu Besuch im kleinen Museum und auf der Rungenberghalde.


Viel Spaß hatten die Besucher auch im Dunkeln mit Grubenlampen auf die Halde zu wandern. Einen Bergmannsschnaps gab es zur Belohnung! Glückauf an die Gruppe und Frohes Fest.


21.01.2006 - Besuchergruppe aus der Bergbaustadt Ibbenbüren.


Am höchsten Punkt der Halde, es war zwar Kalt, aber der Blick auf die Veltins Arena und das Revier entschädigten dafür. Eine super Nette Gruppe. Glückauf von Gelsenkirchen nach Ibbenbüren.


28.01.2006 - Geburtstagsfier der Familie Maas. Ein wunderschöner Abend. Mit Film und Haldenbesteigung.


29.01.2006 - Judith Imgrund mit Besuchern.


04.02.2006 - 40 Teilnehmer der Schalker Spuren vor dem Revierderby S04 : BVB auf der Rungenberghalde mit Blick auf die Arena und im kleinen Museum. Glückauf Zusammen!


19.02.2006 - Soroptimist (SI) Club Gelsenkirchen in Gründung besucht das kleine Museum.  Seit März 2005 treffen sich aktive Frauen aus Gelsenkirchen, um einen neuen SI Club in Gelsenkirchen zu gründen. SI, eine internationale Organisation für Frauen in verantwortlichen Positionen im Berufsleben, ist eine weltweite Stimme für Frauen durch Bewustmachen, Bekennen und Bewegen. Im November wird gechartert. Die Charterfeier ist die offizielle Gründungsveranstaltuntg. Doch bereits im Status des "Clubs in Gründung" sind die Frauen sehr aktiv. So gibt es einen monatlichen Vortrag, anlässlich des Clubabends in Schloss Berge, der Girls-Day wird aktiv mitgestaltet und die große Charterfeier im November ist in Vorbereitung. Am Wochenende lernten sich erstmals die Familien der SI-Frauen kennen. Diese Begegnung führte die SI-Frauen und deren Familien zurück in die Geschichte Gelsenkirchens. Im kleinen Museum an der Eschweiler Straße begrüßte das Museumsteam den SI Club mit Familien zu einem Bergbauevent der besonderen Art. Nach Begrüßung und Museumsführung ging es bei sonnigem Wetter zu Aufstieg auf die Rungenberghalde. In traditioneller Bergmannskleidung erwartete die Besucher ein Bergmann mit dem originalen Bergmannschnaps, anschließend wurde im Museumscafè gemeinsam gegessen- natürlich bergmännisch. Auch die Kinder kamen nicht zu kurz und hatten ihren eigenen Bergmann, der so manche Überraschung für sie bereithielt.

Beim gemeinsamen Abendessen.


...ein Stimmungsvoller Abend......


......geht leider auch mal zu Ende....bis zum nächsten Besuch.....es hat uns sehr viel Spaß gemacht......viel Glück(auf) für die Gründung!


Leider haben oder konnten wir nicht von allen Besuchergruppen Fotos machen!



 
Top